Die Betriebsorganisation

1. Teil: Lerninhalte

Kurze & knappe Zusammenfassung des Themas.

2. Teil: Online-Test

Online Quiz mit vielen Fragen zum testen&vertiefen

3. Teil: Bestenliste

Wie gut war Dein Testergebnis und wie haben andere sich geschlagen?

4. Teil: Feedback, Tipps und Tricks

Tipps zur Ausbildung & IHK Prüfungsvorbereitung

kostenlos online lernen für Prüfungen & Deine Ausbildung

1. Teil: Betriebsorganisation

  

Die Betriebsorganisation 

Innerhalb eines Unternehmens müssen die Arbeitsabläufe und Zuständigkeiten klar geregelt und gegliedert sein.  So kann schnell der richtige Ansprechpartner gefunden werden und die Entscheidungsprozesse sind einem Verantwortlichen klar zugeordnet.

Man unterscheidet zwischen:

Aufbauorganisation und Ablauforganisation

Bei der Aufbauorganisation geht es um die klare Zuordnung der Zuständigkeiten und der Weisungsberechtigten.  Um das ganze als Übersicht darzustellen bedient man sich häufig der Form eines Organigramms.

Die Ablauforganisation stellt hingegen die betrieblichen Abläufe dar. Dabei kann es sich zum Beispiel um den Einkauf und den Verkauf von Waren handeln. Außerdem soll die Ablauforganisation sicherstellen, dass die einzelnen Tätigkeiten eines Betriebes sinnvoll aufeinander abgestimmt werden.

Die vier häufigsten Formen eines  Organigramm zur Betriebsorganisation

1. Das Einliniensystem

  • Zuständigkeiten sind klar geregelt

  • Übergeordnete Stellen erteilen Weisungen nur an genau festgelegt untergeordnete Stellen

  • Untergeordnete Stellen erhalten Weisungen von nur einer Stelle über ihnen.

Das Einliniensystem der Betriebsorganisation grafisch dargestellt.

einliniensystem0001

2. Das Mehrliniensystem

  • ausführende Stellen können von mehreren übergeordneten Stellen ihre Weisungen erhalten

Das Mehrliniensystem der Betriebsorganisation grafisch dargestellt.

mehrliniensystem

3. Das Stabliniensystem

  • eher für größere Unternehmen geeignet

  • es  werden Stabsabteilungen für spezielle Aufgaben gebildet  im Beispiel Marketing und Rechtsfragen

Das Stabliniensystem der Betriebsorganisation grafisch dargestellt.

stabliniensystem

4. Die Matrixorganisation 

  • Weiterführung des Mehrliniensystem

  • jede Stelle kann von zwei Weisungsberechtigten erreicht werden

  • Einsatz meist in der Industrie

2. Teil: Online Test

Der folgende Test beinhaltet meist mehrere Themengebiete

Beachtet bitte das nicht jedes Thema über einen eigenen Online-Test verfügt.
Die Fragen dazu, findet Ihr dann mit anderen thematisch passenden gebündelt.

Sollten Dir Fragen fehlen oder Du möchtest etwas ergänzen, dann nutze doch bitte den Feedback Bereich :)

Es erwarten Dich in der Regel ca. 100 Fragen zur Prüfungsvorbereitung auf Deine Abschlussprüfung oder andere Prüfungen.
Pro Versuch werden Dir dabei zufällig 5-10 Fragen zugeteilt.,wobei die Fragen und Antworten immer wieder neu gemischt werden.

 Klicke nun auf den Button “Quiz starten” um mit den Prüfungsfragen zu beginnen!

Bestenliste

Bestenliste: Lernfeld 7 - Übungen

maximal 28 Punkte
Platz Name Eingetragen am Punkte Ergebnis
Tabelle wird geladen
Keine Daten verfügbar

Feedback – Informiert bleiben – Tipps

Du musst nicht jede Frage beantworten – wir freuen uns aber über jede Antwort, die dabei hilft das Lernangebot zu verbessern :)

[democracy id="7"]

[democracy id="4"]

[democracy id="5"]

[democracy id="2"]

[democracy id="3"]

[democracy id="6"]

Melde Dich einfach für unseren Newsletter an und Du bekommst einmal die Woche eine Übersicht aller neuen Themen und Online-Tests
Oben Links im Menü unter Alle Ausbildungsberufe kannst Du Deine Ausbildung auswählen.
Sollte Deine Ausbildung nicht dabei sein, dann besuche den Untenstehenden Link.

Nachdem Du im Suchfeld Deine Ausbildung gefunden und ausgewählt hast, gibt es im rechten Menü viele Informationen
Dort kannst Du z.B. Deinen Rahmenlehrplan herunterladen, indem alle Ausbildungsinhalte ausgelistet sind.

Hier kannst Du nach Deinem Lehrplan suchen

Hier findet Ihr eine kleine Übersicht zur Zusammenstellung der Noten und den Abläufen bei IHK-Abschlussprüfungen!

Tipps zu den IHK Abschlussprüfungen

,