Inventar

1. Teil: Lerninhalte

Kurze & knappe Zusammenfassung des Themas.

2. Teil: Online-Test

Online Quiz mit vielen Fragen zum testen&vertiefen

3. Teil: Bestenliste

Wie gut war Dein Testergebnis und wie haben andere sich geschlagen?

4. Teil: Feedback, Tipps und Tricks

Tipps zur Ausbildung & IHK Prüfungsvorbereitung

kostenlos online lernen für Prüfungen & Deine Ausbildung

1. Teil: Was ist das Inventar?

  

Nach HGB (240) Ist jeder Kaufmann verpflichtet, bei der Gründung und am Ende eines Geschäftsjahres verpflichtet ein ausführliches Verzeichnis aller Vermögensgegenstände und Schulden seines Unternehmens aufzustellen. Diese Aufstellung bzw. das Verzeichnis einer Inventur,nennt man das Inventar.

 

Gliederung des Inventar:

A.Vermögen EUR EUR
I. Anlagevermögen
  1. Gebäude
Fabrikgebäude 250.000
Verwaltungsgebäude 500.000 750.000
  1. Maschinen
1.250.000
  1. Fuhrpark
250.000
  1. Betriebs- und Geschäftsausstattung
Lagereinrichtung 100.000
Büroeinrichtung 150.000
Anlagen 125.000 375.000
II. Umlaufvermögen
  1. Rohstoffe
100.000
  1. Hilfsstoffe
75.000
  1. Betriebsstoffe
50.000
  1. Unfertige Erzeugnisse
150.000
  1. Fertige Erzeugnisse
75.000
  1. Forderungen aus Lieferungen und Leistungen
185.000
  1. Kassenbestand
8.500
  1. Guthaben bei Kreditinstituten
12.500
Summe des Vermögens 3.281.000
B.Schulden
  1. Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten
2.500.000
  1. Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen
350.000
Summe der Schulden 2.850.000
C. Eigenkapital Ermittlung
Summe des Vermögens 3.281.000
- Schulden 2.850.000
= Eigenkapital (Reinvermögen) 431.000

Teil A Vermögen
Die Einteilung des Vermögens teilt man in Anlage- und Umlaufvermögen.  Das Anlagevermögen umfasst alle Teile, welche langfristig dazu verwendet werden dem Unternehmen zu dienen. Dazu zählen zum Beispiel Maschinen oder Gebäude. Dem Umlaufvermögen werden alle Teile zugeordnet, welche nur kurzfristig im Betrieb verbleiben, weil sie ständig umgesetzt werden. Dazu zählen zum Beispiel Forderungen oder Rohstoffe.

Teil B Schulden
Die Schulden eines Unternehmens bestehen aus Verbindlichkeiten gegenüber Banken oder auch Lieferanten.

Teil C Ermittlung Eigenkapital (Reinvermögen)
Eigenkapital / Reinvermögen
Der DifferenzBetrag aus Vermögen-Schulden bezeichnet man als Reinvermögen oder anders gesagt als Eigenkapital

[/fullwidth]

2. Teil: Online Test

Der folgende Test beinhaltet meist mehrere Themengebiete

Beachtet bitte das nicht jedes Thema über einen eigenen Online-Test verfügt.
Die Fragen dazu, findet Ihr dann mit anderen thematisch passenden gebündelt.

Sollten Dir Fragen fehlen oder Du möchtest etwas ergänzen, dann nutze doch bitte den Feedback Bereich :)

Es erwarten Dich in der Regel ca. 100 Fragen zur Prüfungsvorbereitung auf Deine Abschlussprüfung oder andere Prüfungen.
Pro Versuch werden Dir dabei zufällig 5-10 Fragen zugeteilt.,wobei die Fragen und Antworten immer wieder neu gemischt werden.

 Klicke nun auf den Button “Quiz starten” um mit den Prüfungsfragen zu beginnen!

Bestenliste

Bestenliste: Lernfeld 7 - Übungen

maximal 28 Punkte
Platz Name Eingetragen am Punkte Ergebnis
Tabelle wird geladen
Keine Daten verfügbar

Feedback – Informiert bleiben – Tipps

Du musst nicht jede Frage beantworten – wir freuen uns aber über jede Antwort, die dabei hilft das Lernangebot zu verbessern :)

[democracy id="7"]

[democracy id="4"]

[democracy id="5"]

[democracy id="2"]

[democracy id="3"]

[democracy id="6"]

Melde Dich einfach für unseren Newsletter an und Du bekommst einmal die Woche eine Übersicht aller neuen Themen und Online-Tests
Oben Links im Menü unter Alle Ausbildungsberufe kannst Du Deine Ausbildung auswählen.
Sollte Deine Ausbildung nicht dabei sein, dann besuche den Untenstehenden Link.

Nachdem Du im Suchfeld Deine Ausbildung gefunden und ausgewählt hast, gibt es im rechten Menü viele Informationen
Dort kannst Du z.B. Deinen Rahmenlehrplan herunterladen, indem alle Ausbildungsinhalte ausgelistet sind.

Hier kannst Du nach Deinem Lehrplan suchen

Hier findet Ihr eine kleine Übersicht zur Zusammenstellung der Noten und den Abläufen bei IHK-Abschlussprüfungen!

Tipps zu den IHK Abschlussprüfungen

,