Prüfungsvorbereitung Ausbildung Industriekaufmann / Industriekauffrau

Prüfungsthema: Wirtschaft-und Sozialkunde

Lernthema: Grundlagen der Wirtschaftspolitik

Inhalte:

  • Ziele der Wirtschaftspolitik

  • Schwankungen in der Wirtschaft

  • Konjunkturpolitik

  • Geldpolitik der EZB

  • Fiskalpolitik des Staates

  • Strukturpolitik

  • Wachstumspolitik

  • Außenwirtschaft

 

Wirtschaftspolitik

Das Gesetz zur Förderung der Stabilität und des Wachstum der Wirtschaft nennt sich Stabilitätsgesetz.  Der Bund und die Länder haben nach diesem Gesetz bei ihrer Wirtschaftspolitik das gesamtwirtschaftliche Gleichgewicht zu beachten damit auf allen Märkten ein Marktgleichgewicht herrscht. Der nationale Haushalt soll solide ein.

Zu den Zielen der staatlichen Wirtschaftspolitik zählt man:

Quantitative Ziele:

Stabilität des Preisniveaus

Ein hoher Beschäftigungsgrad

Außenwirtschaftaftliches Gleichgewicht (Importe sollen den Exporten entsprechen)

Ein stetiges und angemessendes Wirtschaftswachstum

Maßnahmen welche zum erreichen von quantitativen Zielen verwendet werden, bezeichnet man als Konjunkturpolitik

Qualitative Ziele:

Soziale Ziele

Gerechte Einkommens und Vermögenseitenlang

 

Ökologische Ziel

Umweltschutz

 

Insgesamt mehr 100 Fragen aus dem Prüfungsbereich Wirtschaft – und Sozialkunde

pro Versuch werden 10 Fragen angezeigt

Fragen und Antworten werden immer neu gemischt

beliebig wiederholbar

Drücke jetzt Test starten, um die Prüfung zu beginnen!

 

Bestenliste: Wirtschaft - und Sozialkunde

maximal 508 Punkte
Platz Name Eingetragen am Punkte Ergebnis
Tabelle wird geladen
Keine Daten verfügbar

,